Jungstorchberingung 2024

Auch in diesem Jahr hatten unsere Störche wieder Bruterfolg. Wie jedes Jahr kam der Beringer Jörg Heyna zu uns nach Föhr und …

Die Fahrradwege am Deich entlang ziehen täglich viele Föhr-Liebhaber an, die beim Radeln den Blick auf das Meer oder die Föhrer Marsch …

Nachwuchs bei den Uferschnepfen

Die Brutzeit der Vögel ist im vollen Gange. Auf vielen unserer Flächen sind die Küken sogar schon geschlüpft. Besonders gut beobachten kann …

Deichausguck am Andelhof

Zur jetzigen Brutzeit der Vögel ist ein Andelhofbesuch besonders lohnenswert! Jetzt könnt ihr nicht nur die zahlreichen Vögel auf der Andelhoffläche beobachten, …

Liebe Mitglieder, Spender, Unterstützer, Es ist kaum zu glauben aber Elmeere wurde 30 Jahre. Und wieder war es für unser Engagement ein …

NationalparkPartnerschaft

Schon vor längerem hatten wir uns dazu entschieden gerne Nationalpark Partner zu werden. Mit unserer Andelhoffläche, dem derzeit entstehenden Ausguck Richtung Deich …

Ähnlich wie bei einigen anderen Naturschutzvereinen, die sich mit Feuchtflächen befassen, wachsen auch auf vielen unserer renaturierten Flächen in den feuchteren Bereichen …

Am Andelhof wird wieder gebaut!

Derzeit errichten wir am Andelhof eine kleine dritte Ebene. Es war ein langer Weg bis hierher. Ursprünglich war geplant einen gläsernen Turm …

Einsatz für die Orchideen

Wie jedes Jahr im Spätsommer wurde unsere Orchideenfläche, die letzte ihrer Art auf Föhr, gemäht und anschließend per Hand vom Mahdgut befreit. …

Hoher Besuch aus Dänemark

Seit gestern (04.09.2023) halten sich zwei dänische Störche in unserem Storchenpark in Wyk auf.Erkennen konnten wir sie an dem Aluminium-Ring, der unten …

FÖJ-Jahrgang 2023/24

Moin, wir sind die neuen FÖJlerinnen Juliane und Anna. Wir freuen uns auf ein Jahr, in dem wir viele neue Erfahrungen sammeln …

Für etwas mehr als einen Monat gastiert eine Wanderausstellung vom NABU im Andelhof.Dabei geht es um das Thema „Fairpachten – Mehr Artenvielfalt …

Libellen-Fotos von Helmut Finckh

Beobachtung von Libellen auf der Orchideenfläche - 7.7.2023

Monate voller Leben

Nach den kalten Monaten mit eher wenig gefiederten Gästen ist nun die Brutzeit bei den Vögeln im vollen Gange. Viele Küken sind …

Wiesenvogelbericht 2022

Der Wiesenvogelbericht 2022 von Frank Hofeditz ist inzwischen auf der BUND-homepage veröffentlicht und den möchten wir euch nicht vorenthalten. Besonders interessant ist …

Watt´n Ausblick

Hier an unserem Andelhof gibt es immer wieder magische Momente. Vor allem bei Flut kann man diese Momente sichtbar machen. Mithilfe unserer …

Jahresabschluss

Der Rückblick Das Jahr neigt sich dem Ende und es ist jede Menge passiert…, tatsächlich so viel, dass wir keine Zeit fanden …

Herbstputz

Nach dem Sommer, in dem wir viele tolle Besucher bei uns begrüßen durften und ihnen über die Arbeit von Elmeere berichten konnten, …

Beginn eines neuen FÖJler Jahrgangs

Wir verabschieden uns nach vielen ereignisreichen Monaten FÖJ und bedanken uns für die schöne Zeit bei Elmeere sowie auf Föhr. Gerne werden …

Blütenmeer am Andelhof

Auch in diesem Jahr können wir uns wieder über ein Meer an blühenden Margariten und Kuckuckslichtnelken südlich des Andelhofs freuen. Die einst …

Dankeschön an Peter Hering

Diese zwei von Peter gestalteten aktuellen Fotos fand ich heute Morgen auf meinem Computer. Ich muss gestehen, dass ich mich darüber richtig …

Die Orchideen blühen!

In diesem Jahr haben die Orchideen etwas länger auf sich warten lassen. Doch das Warten hat sich gelohnt, denn im Vergleich zu …

Der Klapperstorch am Andelhof

Die Andelhofflächen wuseln nur so vor Säbelschnäbler-, Uferschnepfen-, Rotschenkel, Enten- und Gänseküken! Das rege Treiben lässt sich schon von der Straße aus …

Aufgrund des aktuellen Kriegs in der Ukraine, wird immer wieder diskutiert Naturschutzflächen zur Gewinnung von Lebensmitteln zu verwenden um einer Hungersnot entgegenzuwirken. …

Frühlingserwachen auf Föhr

Langsam beginnt der Frühling auf Föhr und mit ihm kommen die ersten Zugvögel in ihre Bruthabitate zurück. Säbelschnäbler und Uferschnepfen lassen sich …

Neues Teammitglied bei Elmeere

Moin zusammen, ich bin Paula und seit Februar für meinen Freiwilligendienst bei Elmeere. Als FÖJlerin werde ich das nächste halbe Jahr gemeinsam …

Ein einzigartiger Blick

So ein einzigartiger Blick direkt in die Schutzzone 1 des Wattenmeers auf Föhr hat sonst wohl kaum einer! Wattvögel, die sich bei …

Immer wieder stellt sich auch mir die Frage  –  was bringt uns außer den rationalen Gründen dazu, ein solches überproportionales Engagement zu …

Abschied von 031

Stellen Sie sich bitte folgendes Szenario vor:  Eine besonders gute Elmeerefläche, unsere Nr. 8, wurde fast 20 Jahre aufs Ärgste sabotiert. Zäune …

Spätjahresputz

„Spätjahresputz“ Spätjahresputz, der |Substantiv|maskulin Unter einem „Spätjahresputz“ versteht man äquivalent zum unter Menschen weit verbreiteten „Frühjahrsputz“ eine groß angelegte Aufräumaktion, bei der …

Jäger, Landwirte, Naturschützer und Politiker diskutieren sachlich unter einem Dach. Klingt zu schön um wahr zu sein? Ist es aber nicht. Anlässlich …

Billard im Baum

Der goldene Oktober ist da und mit ihm werden süße Zwetschgen, aromatische Quitten und knackig-säuerliche Äpfel reif. Diese kulinarische Vielfalt auf unseren …

Es geht voran! Diese Woche war der Bagger auf den Andelhofflächen, sowie auf den Flächen 16, 29 und 62. Dämme, welche die …

Blütenwunder

Gemeinsamer Arbeitseinsatz für die letzten Orchideen auf Föhr Auch in diesem Jahr wollte unsere Orchideenwiese, die der letzte Standort dieses breitblättrigen Knabenkrautes …

Marsch zum Meer und zum Andelhof

Über 200 begeisterte Sportler*innen haben heute auf insgesamt 38 km unsere artenreiche Insel umrundet. Zweiter Stopp zum Essen und Trinken auftanken war …

Coastal Cleanup Day 2021

Am 18.09.2021 war in diesem Jahr der WORLD CLEANUP DAY. Uns allen ist bekannt, dass die Menschheit es geschafft hat, die Erde …

Hoher Besuch im Andelhof

Erste Erfolge in Sachen Wiederansiedlung von Gras- und Moorfrosch Es war ein ganz gewöhnlicher Morgen am Andelhof, die Luft frisch, der Himmel …

Bei uns findet Anfang August, sowie jedes Jahr ein Wechsel in den FÖJ-Stellen statt. Nach einem schönen Jahr ist es für die …

Neues von unserem Nachwuchs im Park

Wer uns schon mal auf der Insel besucht hat, wird wahrscheinlich schon die ein oder andere Minute am Storchengehege verbracht haben. Und …

Ein kurzer Überblick im Sommer

Da bei unserer Arbeit als FÖJler*innen für einige Zeit ein großer Teil wegfiel, weil unsere Führungen nicht stattfinden konnten, mag man meinen …

Schon seit Jahren bemühen wir uns, auf der Insel die letzten kleinen Amphibienbestände zu sichern. Ein scheinbar aussichtsloses Unterfangen, wenn man bedenkt, …

Lasershow in der Marsch

Wie viele Andere, versuchen auch wir natürlich unsere Erfolge zu zeigen. Doch nicht alles entwickelt sich immer positiv. Auch daran möchte ich …

Die Brutsaison beginnt

Die Störche bei uns im Park sind schon wieder fleißig am Nester bauen, nachdem wir vor knapp drei Wochen die Brutstellen gereinigt …

Unsere Orchideenfläche wurde letztes Jahr mit allerhand  Hilfe auch von anderen Freiwilligen gemäht und vom Heu befreit, doch war die Arbeit damit …

Technischer Fortschritt auf dem Andelhof

Über die Wintermonate ist der Umbau immer weiter fortgeschritten und wir sind dabei nur noch den letzten Feinschliff zu verleihen. Im Ausstellungsraum …

Technische Probleme

Wie der ein oder andere vielleicht schon bemerkt hat, läuft unsere Storchenkamera nun schon seit einiger Zeit nicht mehr. Reparieren lässt sie …

Neues vom Andelhof

Die Renovierungsarbeiten am Andelhof schreiten immer schneller voran! Nun hängen bereits die ersten Ausstellungstafeln an den Wänden und die Toiletten lassen sich auch …

Gemeinsam für den Naturschutz

Die letzte Orchideenfläche auf Föhr – die in diesem Jahr erworbene Elmeere-Fläche hat uns in den letzten Wochen ziemlich ins Schwitzen gebracht …

Wir sagen Tschüss

Nach einem spannenden Jahr voller Erlebnisse bei Elmeere, verabschieden wir uns und sagen Danke für alles, was wir dieses Jahr lernen durften. …

Entwicklung der Mageritenwiese

Vor zwei Jahren wurde auf der Fläche am Andelhof Regiosaat ausgesät. Dies zeigt sich auch in diesem Jahr wieder wunderbar, die Fläche …

Die Letzten ihrer Art auf Föhr

Die Letzte Orchideenfläche auf Föhr Mit unserer Fläche Nr. 60 konnten wir eine ganz besondere Fläche erwerben: Eine Orchideenwiese. Es ist wohl …

Es geht voran…

Die Corona-Maßnahmen haben zwar auf die aktive Arbeit an den Flächen kaum Einfluss, der Ausbau des Andelhofs hat dennoch leider etwas Verzögerung …

Neues Leben entsteht

Nachdem wir den ersten Froschlaich in den Teichbiotopen am Andelhof finden konnten, haben wir damit begonnen uns auf den Nachwuchs vorzubereiten. Damit …

Die letzte Woche haben wir auf Fläche 33 und 53 fleißig alte Stacheldrahtzäune abgebaut, welche zuvor die Flächen optisch zerschnitten. So sind …

Storchennester

Es ist wieder soweit, die ersten Sonnenstrahlen erreichen die Insel. Das bedeutet für unsere Störche, bald beginnt wieder die Zeit für die …

Andelhof Umbau

Der Umbau am Andelhof ist schon im vollen Gange. Sowohl die Toiletten-Räume, als auch die Brandschutzmaßnahmen nehmen ihren Lauf. Auch die Vorbereitungen …

Probleme mit der Storchenkamera

Nachdem wir ein paar Schwierigkeiten mit den Storchen-Kameras hatten, können wir nun berichten, dass diese wieder funktionsfähig sind. Viel Spaß beim Zuschauen …

Amphibien

In den letzten Wochen konnten wir erfolgreich die groß gewordenen Amphibien, aus unseren Aufzuchtsstationen, aussetzten. Dabei kamen die Kreuzkröten und Moorfrösche in …

Andelhof Ausstattung

Nach einem langem Kampf mit den Behörden, haben wir es endliche geschafft. Vor kurzem haben wir die Genehmigung für den Ausbau des …

Nachdem wir in dem letzten Jahr viel Wasserabgrabungen durch den Bisam hatten, konnten wir diesen Herbst die Flächen 23, 28, 31 und …

Marmelade von Elmeere-Flächen

Nachdem das Quittengelee letztes Jahr so gut ankam, haben wir die Produktion erweitert und lassen aus Quitten von Fläche 50 und Äpfeln …

FÖJ bei Elmeere

Nach dem Abschied von Rici Ende Juli, sind jetzt erstmals zwei FÖJ-ler bei uns im Einsatz.Zusammen werden Eva und Inia ihre Arbeit …

Das Ergebnis: Eine Mageritenwiese

Seit September vorherigen Jahres entwickelt sich die Fläche neben dem Andelhof zu einer artenreichen Wiese. Dort haben wir letztes Jahr eine Spezialsaat …

Die neue Fläche 55

Vor ein paar Tagen fand die Übergabe unserer neuen Fläche in der Midlumer Marsch statt. Die Fläche ist 5,1 ha groß und …

Mit ihrer schlanken Gestalt, der kräftigen Gefiederfärbung und dem langen, orangefarbenen Schnabel ist die Uferschnepfe ein besonders schöner Wiesenvogel. Umso trauriger, dass …

Neues Paradies für Amphibien auf Föhr

Nachdem die Amphibienbestände auf der Insel nahezu zusammengebrochen sind, wurde durch die Stiftung Naturschutz und durch die Firma Amphi Consult auf unseren …

Süderende macht Fortschritte

Nach einem langen Kampf sieht man endlich Erfolge. Anliegend an unsere Fläche 32 konnte der Verein vor etwa einem Jahr zwei kleine …

Demnächst werden unsere Landschaftspfleger, die Gallowayrinder, die trotz ihrem robusten Fell über den Winter nicht draußen bleiben können, in den Stall gebracht. …

Naturerlebniszentrum in Arbeit

Am Andelhof geht es weiter. Nach dem Bau der neuen Kläranlage geht es jetzt an den Eingangsbereich. Die Türen wurden neu gestrichen …

Vorfreude auf eine bunte Blumewiese

Gestern säten wir auf einer große Fläche neben dem Andelhof bei Midlum eine Spezialsaat aus der Norddeutschen Tiefebene aus. Sie besteht aus …

Abschied von Leon

Heute verabschieden wir Leon Richter und bedanken uns ganz herzlich für seinen Einsatz in den vergangenen 12 Monaten.

Renaturierung Andelhof

Seit Anfang des Monats arbeitet ein Bagger auf den neu erworbenen Flächen südlich des Andelhofs.

Kreuzkröten-Hilfe

Die früher auf Föhr verbreitete Kröte wurde seit Jahren nicht mehr beobachtet. Ein Projekt der Firma Amphi-Consult Germany soll helfen, die Kreuzkröte …

Seeadler auf Föhr

Die Vögel bevorzugen die auf Föhr verbreiteten Grau- und Nonnengänse als Beute. Bei den Limikolen und der Löfflerkolonie im nördlichen Vorland konnten …

Infotafeln am Wyker Storchengehege

Auf 8 Tafeln werden Vereinsgeschichte, Landschaftsentwicklung und Naturgefährdung, Renaturierungsmaßnahmen und Artenschutz sowie ein Überblick über die Lage der Elmeereflächen auf Föhr präsentiert. …

Bruterfolge im Andelhof-Biotop:

Mit großer Begeisterung durften wir feststellen, dass der Andelhof auch in diesem Jahr Brutplatz vieler landschaftstypischer Arten war. Unter anderem konnten wir …

Zwei weitere Flächen für Elmeere

In den letzten Wochen ist es uns gelungen zwei weitere Flächen für den Verein zu erwerben. Dabei handelt es sich um zwei …

FÖJ bei Elmeere

Nach 1 ½ Jahren hat am 31.07. unser FÖJler Matthias Feldhoff seinem freiwilligen Dienst beendet und wird nun studieren. Anfang September dürfen …

Elmeere Infobrief

Wenn Sie detaillierter über die Arbeit von Elmeere informiert werden möchten, können Sie auch den Elmeere-Infobrief abonnieren. Er erscheint in regelmäßigem Abstand und bietet viele Informationen zu unserer Arbeit. Newsletter bitte anfordern bei info(at)elmeere.de oder aber natürlich auch im Archiv direkt lesen.

Elmeere-Infobrief Archiv

Die Prädation der Uferschnepfen

In diesem Frühjahr (2023) war die Studentin Marieke Lösch, unter Begleitung des Michael-Otto-instituts in Bergenhusen im Rahmen einer Wiesenvogelstudie auf unserer Insel im Einsatz. Und das aus gutem Grund; sie hat die Prädation der Uferschnepfennester für ihre Bachelorarbeit untersucht. Eine überaus interessante Arbeit, die stellvertretend für andere Bodenbrüter auch gilt. Besonders die Wanderratten lassen seit einigen Jahrzehnten auf allen Inseln und Halligen die Bestände unserer Wiesen und Küstenvögel schrumpfen.

7395233 Lösch, Marieke Bachelorarbeit (7)

Nach oben scrollen